WOOOOOOHOOOOO!! WHAT A FIGHT!! KoCs ERKÄMPFEN ERSTEN PUNKT!!

HG Kaarst-Büttgen 2M vs. Welfia Mönchengladbach 2M 24:24 (12:14)

Nach dem spielfreien WE in der letzten Woche stand für die Kings of Cool am heutigen Abend das zweite Pflichtspiel der Saison auf dem Programm und mit der Zweitvertretung der Welfen aus M`Gladbach (letzte Saison Platz 4 der Tabelle) rückte eines der größeren Kaliber der Liga in der Vorster Halle an.. Beide Teams waren deutlich ersatzgeschwächt: Auf der Seite der Welfen fehlten neben dem Etatmäßigen RL noch einige weitere Spieler und bei den KoCs musste neben Shooter Jens Richter, auch auf Ralph Brockerhoff, Max Zipf, Daniel Nöske, Niklas Peuse, Jan Hochstein, Marcel Andratschke und Stefan Janssen verzichtet werden, so dass man vor allem im Rückraum ohne Alternativen hinter den ersten Drei operieren musste..

Aber kommen wir zum Spiel:

Die vom Trainer vollkommen sinnfrei gewählte 3:2:1-Deckung kam anfangs nur sehr schwer mit den wendigen Welfen zurecht und einzig Fabse im Tor verhinderte mit einem gehaltenen 7m und der Entschärfung einiger 100%igen schlimmeres.. Zwischenstand 0:2!!

Im Angriff hatten wir zu viele schwache Abschlüsse, aber auch das sollte sich dann bessern.. Endlich wurde sich wieder auf konzeptionelles Angriffsspiel besonnen und über 3:3 und 6:6 blieb man erstmal am Gegner dran!!
In der Deckung bekamen wir den Gegner allerdings einfach nicht in den Griff und so konnten sich die Gäste bis auf 9:14 absetzen.. Auszeit.. Abwehrumstellung auf 6:0 und das sollte fruchten: Die Gäste kamen nun nur noch schwer zu Chancen und wir konnten die gewonnenen Bälle über schnelle Gegenstöße zum Torerfolg bringen!! Halbzeit: 12:14!!

Zweite Halbzeit und noch war nichts verloren!! Kämpfen war die Devise und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe: 13:16, 14:17, 15:18, 16:19,..... Aber die KoCs kamen ergebnistechnisch einfach nicht in Schlagdistanz..... Also was tun, wenn man in einem Kampfspiel nicht weiter kommt...!? RICHTIG: Ein Kampfschwein (oder sollte man in seinem Fall besser von einer KampfKUH reden..!? )!! Die erste richtige Entscheidung des Trainers: Stefan Schwengers kam und das sollte sich bezahlt machen!! Nicht mehr so schnell wie früher und deutlich in die Jahre gekommen, aber einfach ein Terrier!! Mark D. Voss biss nach dem Pferdekuss in der 20.min auf die Zähne und zog die zweite Halbzeit auch noch durch!! Wer noch alte Voltaren-Salben übrig hat: Wir bräuchten diese dringend, da wir für Mark locker eine Badewanne füllen müssen, in der er dann 3 Tage liegt.. Nach schwacher erster Halbzeit meldete sich auch Marcel "Mr. Cool persönlich" Kontny wieder auf dem Parkett zurück!! Und so begann der Kampf!!

Beim 19:20 und 20:21 war man erstmals wieder ganz nah dran an den Gästen!! Allerdings ließen 2-3 Fehlwürfe die Gegner wieder auf 21:24 wegziehen.. Noch 3 Minuten.. Rote Karte für den Gegner.. 7m für uns!! Der Spielertrainer selbst tritt an.. Und trifft natürlich nur den Pfosten..............

Aber wer jetzt denkt, dass die KoCs aufegeben, war ganz klar schief gewickelt!! Nochmal 3 Minuten Vollgas und Chris im Tor holt zwei wichtige Bälle raus.. Vorne dann der wieder erstarkte Mr. Cool mit zwei wichtigen Treffern und Jens Weiß mit einem Heber von der rechten Außenposition (ALTER!!!!!!! Willst du mich umbringen??? Ich hatte locker zwei Herzinfarkte solange der Ball in der Luft war!!!!!!!).. Und plötzlich war das erste Unentschieden seit dem 0:0 wieder da!! Noch 50 Sekunden zu spielen.. Die Welfen wieder von der RA-Position................ Aber Chris hat ihn!! Noch 20 Sekunden zu spielen.. Voss holt den Freiwurf auf der Mittelposition raus.. Noch 7 Sekunden zu spielen!! Die Parallele zum ersten Spiel fand ich ziemlich witzig, aber diesmal hatten wir die Chance!! Leider ein guter Block der Welfen.. ABER DER ERSTE PUNKT DER SAISON IST EINGEFAHREN!! GEILE SACHE MÄNNER!!!!!!!!!!!

Das Spiel war insgesamt körperlich hart, aber immer fair!! Großes Lob an den Mann am Schiedsgericht der Welfen, der eine knapp gelegte grüne Karte auf Nachfrage des Schiris als korrekt angibt!! Da habe ich persönlich auch schon ganz andere Dinge vom Schiedsgericht erlebt!! *thumbs up*

Aber auch die Welfen-Spieler haben einen sympathischen Eindruck hinterlassen!! Klar, wir spielen halt kein Rasen-Schach, aber auch in den kniffeligen Situationen war kein Überhartes Foul dabei!! Das wir in den 60 Minuten unter Adrenalin stehen gehört halt dazu.. Geiles Beispiel, das ich auch sehr cool fand: Unser Spieler ist auf RR durch.. Klarer Ellbogen-Stoß gegen den Kopf (Passiert halt..) .. Unser Spieler zurecht sauer.. Und der Welfe beginnt den Satz mit: "Ich hab doch gar nichts gem....." bricht dann ab.. Gibt dem Spieler die Hand und sagt: "Sorry, ich war zu spät und die Aktion war doof.."!! Finde ich sehr geil!! Wir haben im Spiel nur Bruchteile von Sekunden Zeit Entscheidungen zu treffen.. Und natürlich sind wir erstmal alle unschuldig.. Aber dann den Arsch in der Hose zu haben, sich zu entschuldigen und zu sagen: "Hey, sorry, das war ne Ecke zu hart.." Der nächste *thumbs up* an die Welfen!!
Wir freuen uns natürlich über den erkämpften Punkt und ich für meinen Teil auch wieder auf das Rückspiel gegen diese Truppe!!

Vielen lieben Dank an die anwesenden Zuschauer für die tolle Unterstützung!! Wir sehen uns in der Halle!!

Die Spieler in der Einzelkritik:
-Fabse zwischen den Pfosten: Gleich am Anfang einen 7m und wichtige Bälle gehalten.. Dann Platz gemacht für den heute stärkeren Chris.. Fabse, davor ziehe ich meinen Hut!!
-Carsten: Heute Allrounder mit schwieriger Aufgabe als Rückraum-Aushilfe.. Aber klasse gelöst!!
-Marcel "Mr.Cool" Kontny: Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit mit Top-Leistung in der Abwehr und Grund für die Aufholjagd in den letzten Minuten!!
-Jenson White: Erst mit Problemen gegen den "Riesen" im gegnerischen Tor, aber im entscheidenden Moment mit dem eiskalten Heber!!
-Thomas "Uschi" Nabben: Alter, ich wäre fast gestorben, als du dir in Unterzahl diesen Wurf aus dem Rückraum genommen hast.. Aber mit dem Einlaufen hast du uns im Angriff auf den richtigen Weg gebracht!! @Nicole: Er hat sein Tor gemacht!!
-Spielertrainer: Gewohnt schwach.. Erst die falsche Deckung gewählt und dann den wichtigen 7m verworfen.. Aber das Team konnte es zum Glück noch kompensieren..
-M.-D. Voss: Gaaaaaaanz schwaches Spiel mit "nur" 7 Toren.. Da muss mehr kommen!! Dickes Lob an das Durchhaltevermögen trotz Schmerzen im Oberschenkel!!!!!!!!!!!!
-Stododododola: Wieder mal ein starkes Spiel!! Sowohl in der Defensive, als auch im TG und am Kreis!! Beste Situation: TG-Pass an den gegnerischen 9m-Kreis.. Von drei Spielern umringt.. In vollem Lauf eine 180-Grad-Drehung in der Luft und dann mit dem Rücken zum Tor den Ball auf Jenson weiter-gepritscht!! TOP!!
-Christoph Witthaut: TOP-Leistung heute im Gehäuse!! Aber wenn du mich in der Halbzeit nochmal so anlügst, bist du raus!!!!!! Von wegen rechts außen wäre nicht deine Stärke..... Deine Paraden in den letzten Minuten von der RA-Position haben uns den Punkt überhaupt ermöglicht!!!!!!!
-Daniel Schröder: Sehr cool, dass du heute mit dabei warst!! Auch wenn es aufgrund des Spielverlaufs keien Einsatzmöglichkeit gab, wirst du bei uns mit Sicherheite in dieser Saison jede Menge Spielminuten bekommen!! Gerne auch mal zum Training kommen!!
-Pete Schippers: Verletzungsbedingt heute nur Notfall-Auswechselspieler, aber mit wichtigen Tipps vom Außenrand!! So ein alter Hase erkämpft halt auch einen Punkt von der Bank aus!! RESPEKT!!
-Stefan Schwengers: Was soll ich zu dem alten Mann noch sagen..!? Monate lang nicht beim Training.. Aber kämpfen hat man im Blut oder lernt es halt in der Scheune, nicht in der Halle!! Genau der richtige Impuls heute in der zweiten Halbzeit!!

Beste Grüße,
eure Herren Zwo
a.k.a. The Kings of Cool