2. Herren: HG entführt 2-Punkte aus Giesenkirchen

ATV Biesel 3M – HG Kaarst/Büttgen 26:30 (13:17)

Am vergangenen Sonntag ging es für unsere 2. Herren nach Giesenkirchen zum ATV Biesel. Das dritte Rückrundenspiel stand auf dem Plan und der nächste Sieg sollte her. Dies merkte man auch an der Mannschaft, welche mit vollem Ehrgeiz in das Spiel ging. Gegen Biesel tat man sich im ersten Spiel noch schwer, deswegen sollte nun alles besser werden, sowohl Abwehrtechnisch, als auch im Abschluss. Die Anweisungen waren klar und das Spiel konnte beginnen.

Der erste Spielabschnitt begann relativ solide für unsere Abwehr. Dennoch kamen die Gegner für den Geschmack des Trainers zu oft zum Abschluss. Es blieb spannend und knapp, doch wir konnten unsere Führung verteidigen und mit jeder Minute etwas mehr ausbauen. Besonderheiten gab es in diesem Spielabschnitt nicht. Man spürte die Motivation unserer Männer und konnte immer besser erkennen, wie sie ins Spiel fanden. Mit dem Halbzeitpfiff stand es 13:17 für unsere Herren.

Die zweite Hälfte begann besser als die Erste. Abwehrtechnisch gab es ein paar Anpassungen und man ordnete sich neu. Auch der Abschluss gelang besser, auch wenn viele klare Situationen leider vergeben wurden. Durch die gute Abwehrleistung fiel es den Schlussmännern auch immer leichter die Bälle vom Netz fern zu halten. Dies war dann das Rezept um dieses Spiel nach Hause zu fahren und die 2-Punkte mitzunehmen. Ein alles in allem sehr faires Spiel ging mit einem 26:30 für unsere HG zu Ende. Für die nächsten Wochen kann  man zuversichtlich und motiviert sein. Bis dahin geht es aber erstmal mit dem regulären Training weiter.

Für unsere HG spielten: Edgar Levcuk, Markus Kohlen, Marcel Kontny, Carsten Müller, Daniel Schröder, Joshua Hild, Max Willemsen, Helge Niemietz, Stefan Schwengers, Thomas Nabben, Jonas Linden und Christian Servos.