2. Herren: Erfolgreicher Sonntag in Wuppertal

ASV Wuppertal – HG Kaarst/Büttgen 32-35 (16:17)

Vergangenen Sonntag fuhr unsere 2. Herren ins Bergische Land zum Testspiel beim ASV Wuppertal. Bei tropischen Temperaturen in der Wuppertaler Halle war es nochmal eine Stufe anstrengender, aber dies sollte nichts an unserer Motivation ändern.

Die erste Hälfte verlief meistens Kopf an Kopf. Ein ausgeglichenes Spiel ergab sich und keiner konnte sich wirklich absetzen. Meistens war es aber unsere HG die im Vorteil lag. Einige Überzahlsituationen konnten aber nicht ausgenutzt werden. Leider stand unsere Abwehr aber nicht immer dicht und einige Angriffe der Gastgeber gingen durch. Die spannende erste Hälfte geht mit einem 16-17 für uns in den Spielbericht und das Spiel konnte in der Halbzeit nochmal verändert werden.

Der zweite Spieldurchgang gestaltete sich deutlich positiver. Dank einer guten Abwehr und Torhüterleistung konnte der Vorsprung auf bis zu 6 Tore ausgebaut werden. Viele Gegenstöße der Gegner wurden vereitelt und Angriffssituationen besser ausgenutzt. Trotz einiger Zeitstrafen und der Disqualifikation von Jens Richter konnten wir unsere Führung behaupten und spielten das Spiel mit nach Hause bringen. Endstand war ein 32-35, welches für einen erfolgreichen Test spricht.

Bedanken möchten wir uns noch einmal bei dem ASV Wuppertal für die Gastfreundschaft und das tolle Testpiel.

Für unsere HG spielten: Jan Hinzpeter, Jens Richter, Jens Poppke, Thomas Nabben, Daniel Schröder, Soheib Al Hariri, Michael Schneider, Max Willemsen, Niklas Peuse, Markus Kohlen, Christian Servos und Andreas Witthaut.