mE1: Sieg im zweiten Saisonspiel

Schon am frühen Sonntagmorgen musste die mE1 gegen das Team aus Wegberg antreten. Man war gespannt, denn immerhin hatten beide Teams ihr erstes Saisonspiel gewonnen.


Unser Team war von Anfang an hellwach und spielte konzentriert. In der Verteidigung wurde gut aufgepasst und anschließend schnell nach vorne gespielt. Der erste abgefangene Ball wurde gleich zur Führung genutzt. Es entwickelte sich ein munteres Spielchen wobei unser Team seine körperliche Überlegenheit ausnutzt und sich immer mehr vom Gegner absetzte. Wenn der Gegner mal durchkam, dann war Leon auf der Hut und parierte sicher. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kam auch Wegberg zu seinen ersten Treffern und bei einem Spielstand von 6:2 wurden die Seiten gewechselt.
In der zweiten Halbzeit machte unser Team da weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört haben. Konzentriert in der Verteidigung und sicher im Passspiel nach vorne. Es wurde immer wieder der freie Nebenmann gesucht und meistens auch gefunden. So mache Wurfchance machte der Wegberger Torwart zu nichte. Doch auch er konnte nicht verhindern, dass unser Team zu neun weiteren Treffern kam. Da im Gegenzug unsere Abwehr nur noch einen Wegberger Treffer zu lies, stand am Ende ein ungefährdeter 15:3 Erfolg zu Buche.
Dank der körperlichen Überlegenheit ist das Team von Trainer Frank Weckauf auch im zweieten Spiel ungeschlagen. Wenn die Jungs jetzt nicht abheben und weiter an ihrem Zusammenspiel arbeiten, dann werden sie den zahlreichen Eltern noch viel Spaß in der Saison bereiten.