mE1 - 1. Finale deutlich verloren

Nun hat es die mE1 doch noch erwischt. Ausgerechnet im ersten Finalspiel um die Kreismeisterschaft kassierte unser Team seine erste Saisonniederlage. Diese viel mit 8:22 (4:11) auch sehr deutlich aus.

Leider setzte sich das fort, was schon in den letzten Spielen zu sehen war. Mangelnde Laufbereitschaft  und schlampige Abspiele nutzten, die in fast allen Belangen überlegenen Korschenbroicher, geschickt und konsequent aus. Nur zu Beginn nach einem schnellen 0:2 kam etwas Spannung auf, als unser Team sich rankämpfte und zum Ausgleich kam. Danach spielten nur noch die Korschenbroicher, die sich weiter absetzten.

Einzig Leon im Tor stemmte sich gegen die Niederlage und verhinderte mit tollen Paraden einen noch höheren Rückstand. Leider war nichts zu sehen von den teilweise schönen Kombinationen der letzten Wochen. Jungs, dass könnt Ihr deutlich besser!

Auch wenn die beiden Endspiele mit ziemlicher Sicherheit nicht zur Kreismeisterschaft führen, dann macht das gar nichts, denn die Meisterschaft in der Gruppenphase habt Ihr Euch verdient und die kann Euch auch keiner mehr nehmen. Ihr  habt eine tolle Saison gespielt und im Rückspiel werdet Ihr noch einmal alles geben.