die letzten beiden Spiel (A)

die A Mädchen bekamen letztes Heimspiel deutlich ihre Grenzen aufgezeigt.Gegen die Mädels der Sg Ratingen,die auch gleichzeitig dort in der BZL Frauen aktiv sind, gab es eine deutliche 20:12 Klatsche.

Wir fanden nie in unser Spiel-lediglich Alina im Tor mit guten Paraden und Luisa mit einem starken Einsatzwillen konnten Paroli bieten. Auch hier galt es gestern beim Tabellenschlusslicht - das geht auch anders.

 

Doch welch Schock-die ersten 15 Minuten waren der blanke Horror.Was wir uns da zusammen gespielt haben,kann man kurz als Arbeitsverweigerung bezeichnen :(.Nach jenen 15 Minuten stand es 3:1 für die HG. Bis zur Halbzeit haben wir uns dann gesteigert,dem Spiel mehr Tempo gegeben,auch durch die Hereinnahme der Brockerhoff twins und Hannah und dank Speedy Svenja. So stand es zur Pause 16:4 für uns.Im 2. Durchgang gab es dann kein Halten mehr,mit 38:9 gingen die Punkte an uns.Chancen hatten wir allerdings für mindestens 60 Hütten.Sophia hatte allerdings das Wurfpech gepachtet.Nach schönen Aktionen war da immer dieser verdammte Pfosten im Weg ;-).Auch hier gilt es nächste Woche (ohne Superfighter Luisa) in WIBE von der ersten Minute an wach zu sein-das wird ein ganz anderes Spiel.

Für die Hg : Imke(Tor),Vivi(5),Leonie,Sarah(3),Sophia(2),Svenja(7),TT(5),Lina(6),Hannah(4),Luisa (6)