5 A Mädels

ein Torwart und 4 Feldspielerinnen fuhren mit einem Auto locker Richtung Ratingen.Der Gegner wunderte sich sicher und freute sich heimlich,über die Opferrolle der HG. Doch dann kamen sie,die glorreichen 4 aus Beckrath ;-) .Wir hatten dann auch noch einen Zuschauer,der nachkam und Danke an Holger und Svenja,die sich aufmachten fürs Kampfgericht.Als Schiedsrichter fúngierte ein älterer Herr und nachdem Trauma im Spiel zu früher Morgenstunde beschlich uns ein ungutes Gefühl- aber !!!Hut ab,eine souveräne,tadellose Leistung des Herrn. Aber nicht nur das war erfreulich an diesem Sonntag mittag, auch das Spiel der A Mädchen wusste zu begeistern. Ja sogar die 4 klappte!!! (und die klappt sonst nie )Bis zum 5:5 war es ein ausgeglichenes Spielchen-aber ab Mitte der 1. Halbzeit zeigten die HG Mädels einige sehenswerte Aktionen.Das Hinspiel haben wir noch mit 3 Toren verloren und wir waren uns in der Halbzeit(Stand 12:7 für uns ) sicher, dass uns an diesem Tag nicht wieder das passieren würde,wie im Hinspiel- nämlich das wir uns auskontern lassen im 2. Durchgang).Bis zum 14:10 liessen wir die Ratinger Girls nochmal rankommen,dann beim 19:10 war das Spiel zur Halbzeitmitte bereits entschieden.Mit 25:14 nahmen wir deutlich und begeistert die Punkte mit nach Kaarst;-) die Brockerhoff Gang warf zusammen ein Tor mehr als die komplette Ratinger Mannschaft :)  für die HG : Alina (Tor,mit einigen starken Paraden) Vivi(4),TT(saustark 7),Lina(4/2),Lulu(4,stark auf Aussen),Luisa(3/2),Sophia(3),Sarah(1),Charly