Gelungener Saisonauftakt für Verbandsliga-C-Jugend

In der gerade beginnenden Saison 2014/15 ist die von HG-Legende Sybille Molzberger trainierte weibliche C-Jugend  die einzige überregional vertretene Mannschaft der HG Kaarst-Büttgen. Aufgrund des gerade in der Breite dünn besetzten Kaders und des fehlenden „echten“ Torhüters waren die Erwartungen vor der ersten Begegnung gegen DJK Adler Königshof eher gering. Dank einer vor allem in der Abwehr sehr guten Leistung konnte am Ende aber ein 12:9-Heimsieg verbucht werden. 

Von Beginn der Partie an waren die Kaarster Mädels hellwach und gingen gleich in Führung. Der zwischenzeitliche 4-Tore-Vorsprung schrumpfte bis zur Halbzeitpause der torarmen Begegnung auf ein 7:5. Dabei musste die Mannschaft die Teilausfälle von Klara Gronwald und Elisa Rüter beklagen, zudem fehlte Anna Armbrust verletzt und Sophie Zaeck war angeschlagen nur sporadisch einsetzbar.  

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, das von zwei starken Abwehrreihen geprägt wurde. Dabei stach Carolin Rother durch 3 Tore aus der zweiten Reihe hervor. Die HG Kaarst-Büttgen konnte ihre Führung halten und durch das Tor zum 12:9-Endstand von Carola Witthaut eine Minute vor Schluss auch die zweite Halbzeit für sich entscheiden. Das Team verdiente sich den Sieg durch einen großen Kampf und eine hervorragende Abwehrleistung. 

 

Für die HG erfolgreich: 

Melina Vogt(1.-25. Tor), Elisa Rüter(2/26.-50. Tor), Carolin Rother(5), Carola Witthaut, Jenny Boragk(beide 2), Klara Gronwald(1), Leonie Delmes, Sophie Zaeck, Janina Meyer