Gelungener Jahresabschluss

Mit einer ungewohnt vollen Bank im Rücken trat die weibliche D-Jugend am Dienstag
zum Nachholspiel gegen den ATV Biesel an, was zugleich auch das letzte Spiel im
Jahr 2014 war. Der erste gemeinsame Sieg sollte her und wurde dank einer
konzentrierten, soliden Leistung auch eingefahren.

Von Anfang an stand die Kaarster Abwehr sehr sicher, verdichtete die Räume, wobei
besonders Amelie auf der Vorne-Mitte-Position überzeugte, die viel auf ihren
Nebenpositionen aushalf, mehrmals erfolgreich Pässe abfing und zudem das erste
Tor der Partie erzielte. Im Positionsangriff mangelte es etwas an Bewegung, gerade
ohne Ball, weshalb die durchaus vorhandenen Lücken in der Bieselaner
Hintermannschaft zunächst nicht genutzt werden konnten. Auch die ersten
Auswechslungen änderten dieses Bild nicht, weshalb sich die HG nur langsam
absetzte. Zur Halbzeit stand es 6:3, was allerdings für eine sehr starke Kaarster
Abwehr spricht.



Am Beginn von Halbzeit zwei wurde dann abermals durchgewechselt, doch klebte

nun zunächst das Wurfpech an den Kaarster Fingern und auch die Abwehr

offenbarte ein paar Lücken, weshalb der ATV bis auf ein Tor verkürzen konnte. In

dieser Phase verhinderte Rowena im Tor mit starken Paraden den Ausgleich,

weshalb die Kaarster Mädels die Oberhand behielten und sich durch einen

Zwischensprint von 7:8 auf 7:12 letztlich uneinholbar absetzten. Hierbei konnte sich

wie auch schon im ersten Durchgang Maya mit einer engagierten Leistung und

hundertprozentiger Trefferquote auszeichnen. Zum Ende hin wurde es kurzzeitig

noch einmal etwas eng, doch die Mannschaft machte klar, dass sie sich diesen Sieg

nicht nehmen lassen wollte und verdiente sich einen 15:11-Auswärtssieg.

Die erste Saisonhälfte geht damit erfreulich zu Ende und macht Hoffnung auf viele

gute Spiele in 2015. Die Spielerinnen haben bereits viel Spielpraxis sammeln

können, nun gilt es die Erfahrungen auszunutzen und in einer spielstarken

Mannschaft zu vereinen. Danke an alle, die bisher so engagiert dabei waren und zu

einer schönen ersten Saisonhälfte beigetragen haben. Auf gutes Gelingen im neuen

Jahr nach frohen Festtagen!

Für die HG:

Matilda(1.Hz.Tor/1), Rowena(2.Hz.Tor), Mia, Maya(beide 4), Ricarda(3), Amelie(2),

Hanna, Matilda(beide 1), Mara, Marisa, Julia, Lina