1. Herren mit deutlichem Auswärtssieg beim TV Korschenbroich

Nach zuletzt drei deutlichen Siegen gegen Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte, trat das Team von Jörg Brandenburg am Samstag beim Tabellenzweiten TV Korschenbroich an. Das Hinspiel endete 22:22 und nur mit einem Sieg hätte man noch Chancen auf den zweiten Platz.

Obwohl nicht in Bestbesetzung, startete die 1. Herren hochmotiviert ins Spiel und konnte sich schnell beim Stande von 6:1 eine 5 Tore Führung herausspielen. Auch in der Folgezeit der ersten Halbzeit blieb man konzentriert und konnte die Führung bis auf 13:6 ausbauen. Erst in den letzten Minuten der ersten Halbzeit kam der Tabellenzweite etwas besser ins Spiel und konnte zur Halbzeit auf 10:14 verkürzen.

Bedingt durch eine Manndeckungt verlor man Anfang der zweiten Halbzeit kurzzeitig den Rhythmus und der TVK kam bis auf ein Tor heran. Doch die Mannaschaft bewahrt Ruhe und nutze die sich nun bietenden Lücken gnadenlos über den Kreis oder die einlaufenden Aussen aus. Mit einem 9:0 Lauf entschied man das Spiel innerhalb von 10 Minuten und spielte danach den Sieg souverän zu Ende. Über 60 Minuten zeigte man ein starke Abwehrleistung und zwang den TVK immer wieder zu Fehlern oder unkonzentrierte Würfe die man oftmals zum TG nutzte. Nach 60 Minuten stand ein verdienter und deutlsicher Sieg mit 33:19 auf der Anzeigetafel. Durch diesem Sieg hat man nur noch zwei Punkte Rückstand auf Tabellenzweiten. Herauszuheben ist auch die neue Treffersicherheit von Thilo, seit er fastenbedingt dem Bier "abgeschworen" hat.

Im nächsten Heimspiel ist der Taballenführer aus Biesel zu Gast, der mit einem Sieg am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht hat. Auch von uns Glückwünsche zum verdienten Aufstieg.

Tore: Daniel 4, Roland 1, Dennis 1, Andi 7, Thilo 7, Hendrik 3/2, Matze 1, Edgar 1, Max 8