3 Plätze für die weibl. D in der. Saison 2016/17

 Vor der Saison 2016/17 standen wir vor einer schweren Entscheidung: wir hatten 16 Mädchen, die D-Jugend spielen konnten und wollten. Für eine Mannschaft waren das eigentlich zu viele, aber für zwei Mannschaften war es etwas knapp. Da uns aber die E-Jugend Unterstützung zugesagt hatte, meldeten wir 2 Mannschaften - eine in der Kreisliga und eine in der Kreisklasse. Somit stand viel Spielzeit für alle in Aussicht. Wenn da nur nicht parallel stattfindende Auswärtsspiele gewesen wären.....Es war jede Menge Bastelarbeit im Vorfeld nötig, um regelgerechte Einsätze der Spielerinnen darzustellen. Dazu kam, dass (trotz vorheriger Zusage für die Saison)2 Spielerinnen kurzerhand aufhörten und oftmals noch sehr kurzfristige Absagen erfolgten. Zum Glück füllten zwei Neuzugänge unseren Kader wieder auf.


So knabberten wir uns durch die Saison. In der Kreisliga mussten wir einige deutliche
Niederlagen hinnehmen, hatten aber auch dort knappe Ergebnisse und letztlich 2 Siege, die uns am Ende der Saison Platz 6 einbrachten !!
In der Kreisliga trafen wir auf 3 (!) "AK-Mannschaften" (=Mannschaften, die bis zu 2 Spielerinnen eines ein Jahr älteren Jahrgangs einsetzen dürfen ). Also auch hier war es nicht einfach, zumal der Großteil unserer Mannschaft das erste Jahr D-Jugend spielte. Mit knappen Niederlagen in Spielen, die wir gewinnen wollten/konnten, aber auch mit Siegen gegen vermeintlich "unbesiegbare" Mannschaften haben wir das Hoch und Tief im Sport erlebt. Wir kennen jetzt auch das Gefühl, ein Spiel nach deutlichem Rückstand zu drehen, aber auch die Enttäuschung, in der letzten Sekunde noch zu verlieren.
In dieser Bandbreite haben wir insgesamt 277 Tore geworfen, die Torhüterinnen haben unzählige verhindert und zusammen haben wir 3 Platzierungen erkämpft :

Platz 6 in der Kreisliga
Platz 4 in der Kreisklasse (unbereinigt )
Platz 3 in der Kreisklasse (um die AK-Mannschaften bereinigt)

Besonders zu erwähnen ist noch Lea, unsere Torschützenkönigin, die fast die Hälfte aller Tore geworfen hat
Mit ihr haben bis zum Schluss noch gekämpft : Joana, Vivien, Carla, Melis, Annika, Johanna, Caroline, Frida, Emma, Charlotte, Thalia, Jule, Felicitas, Laura, Edlina.
IHR HABT DAS TOLL GEMACHT
Außerdem DANKE, an alle, die uns aus der E-Jugend unterstützt haben und DANKE
an die Eltern und Fans, die uns als FAHRDIENST, FANCLUB, CAFETERIADIENST, WASCHDIENST, SEELSORGER, SANITÄTER, ORGANISATOR, MOTIVATOR...... durch die Saison begleitet haben.

Die zweite D-Jugend Saison werden wir mit neuer Mannschaftszusammensetzung
bestreiten (Jahrgänge 2005/06). Ab Ostern trainieren wir in diesem Kader und haben gleich die erste Herausforderung im Mai : Kreispokal !! Wir freuen uns darauf , ebenso auf die neue Saison 2017/18.
Karin, Imke, Britta und Georg