Niederlage im Spitzenspiel

André Hackbeil 09.12.2018 19:54
Im mit Spannung erwarteten Spitzenspiel der männlichen Kreisliga, musste die D-Jugend am 2. Advent zum ungeschlagenen Tabellenführer in die Waldsporthalle.
Nach nervösem Beginn kamen beide Teams ausgezeichnet in das Spiel. Die Korschis erzielten mit schnellem Doppelpassspiel einfache Tore, bevor der Gast seine Abwehr sortiert hatte. Nach und nach wurden die Pass- und Laufwege effektiv gestört, der Druck erhöht und Ball um Ball gewonnen. Dazu gelang es der HG im Angriff mit tollem Kombinationsspiel zu punkten. Einfache Auslösehandlungen, Zusammenspiel mit dem Kreisläufer und Laufbereitschaft führten zu einer verdienten 8:10 Führung, die leider nicht mit in die Kabine genommen werden konnte. Zur Halbzeit lag der TVK mit 12:11 in Führung.
Nach einer offenbar deutlichen Ansage vom Trainer, kam der TVK mit Vollgas aus der Kabine. Der Gast konnte gleichzeitig den hohen Aufwand der ersten Spielhälfte nicht mehr leisten, da ohnehin schon zwei Spieler nicht antreten konnten, eine Verletzung in der ersten Spielhälfte hinzu kam. Der Drops in Durchgang zwei war dann schnell gelutscht. Der TVK zog Tor um Tor davon und gewann nach 40 Minuten hochverdient, aber ein paar Tore zu deutlich, mit 20:12.